Magnetrührer im Eigenbau

Geschrieben am 13 Aug 2013

Es gibt diverse Meinungen darüber, wie man Trockenhefe am besten für die Zugabe zur Würze vorbereitet. Einige stellen die Hefe am Tag vorher mit Malzbier an, andere streuen die dehydrierte Hefe einfach über die Würze.

Ich löse die Hefe während des Hopfenkochens in Leitungswasser auf, und gebe dieses dann zur Würze. Um das Lösen der Hefe einfacher zu gestalten, und den Drang mal wieder zu löten zu befriedigen, habe ich nun einen Magnetrührer gebastelt. 

Mit einem Magnetrührer lassen sich Flüssigkeiten berührungslos umrühren, was gerade bei Hefe und der bestehenden Infektionsgefahr sehr hilfreich ist. Magnetrührer finden sich daher auch in allen Labors.

Das Funktionsprinzip ist eigentlich sehr simpel. Unter der Gehäuseoberseite des Magnetrührers drehen sich zwei, auf einer kleinen PLatte befestigten Magnete. Diese Magnete drehen dann einen sog. Rührfisch (ein kleines Stäbchen welches aus mit Kunststoff umhülten magnetischen Metall besteht) im Gefäß mit, welches man auf den Magnetrührer stellt. Mehr Informationen gibt es hier bei Wikipedia.

Solch ein Magnetrührer ist am einfachsten mit einem alten PC-Lüfter zu basteln.Oben auf den Lüfter klebt man zwei kräftige Neodym Magnete und befestigt den Lüfter dann unter einer Platte. Als Kleber bietet sich ein 2-Komponenten Epoxykleber an. Dann noch 12V dran, und der Magnetrührer ist fertig. Ich wollte die Drehzahl des Lüfters aber gerne steuern können. Dies geht zwar auch indem man ein einfaches Potentiometer benutzt, besser ist aber eine Steuerung über Pulsweitenmodulation (PWM). Diese Ansteuerungsmethode kennt man z.B. von der Lüftersteuerung im PC. Leider kostet eine PWM Steuerung bei Conrad oder Reichelt schnell mal EUR 50,-. Aber zum Glück gibt es ja Ebay. Dort bekommt man bereits für EUR 10,- inkl. Versand eine vollständige PWM Elektronik. Teilweise sogar mit Richtungsumkehr.

Das Zusammenbauen des Magnetrührers war dann relativ simpel. Die Platine aus Fernost war übrigens sehr gut verarbeitet und die deutlich beschriftet. Eine Anleitung lag bei Lieferung nicht bei, war aber auch nicht notwendig. Ein Multimeter empfehle ich aber auf jeden Fall. Die von mir erstandene Ausführung der PWM-Elektronik unterstützt sogar eine Richtungsumkehr. Allerdings spielt hier der verwendete Lüfter nicht mit. Der Einfachkeit halber, und da ich noch Epoxykleber da hatte, habe ich auch den Lüfter einfach an die Oberseite des Gehäuses geklebt.  Als Abstandshalter zum Gehäuse haben ich die Schrauben genommen, welche beim Lüfter zwecks Befestigung im PC-Gehäuse dabei waren. Dies hatte den Vorteil, dass ich sehr genau den Abstand zwischen den Magneten und dem Gehäusedeckel festlegen konnte. Je geringer der Abstand, desto besser. Allerdings ist der Lüfter jetzt also nur an 4 Klebepunkten mit dem Gehäuße verbunden. Mal sehen wie lange das hält Smile

Das Zusammenstellen eines Magnetrührers ist ein nettes kleines Projekt, welches auch ohne besondere Kenntnisse in kurzer Zeit erstellt werden kann.

Beim nächsten Brautag wird der Magnetrührer dann seinem ersten echten Test unterzogen.

3 comments

Default avatar
keith
17 Januar, 2014 - 21:51

Aber ist das nicht total sinnlos? Das geht doch mit einem Mixer viel schneller.
Default avatar
Hendrik
28 Januar, 2014 - 11:28

Nicht wirklich Markus. Es muss verhindert werden, dass die Hefe mit Bakterien und Hefen aus der Umgebungsluft infiziert wird. Ein Magnetrührer hilft dabei, die Gefahr der Infizierung zu minimieren. Es wäre schade, wenn aufgrund von Unachtsamkeit ein gesamter Sud von 45 Litern entsorgt werden müsste. Das würde nicht nur einen nicht ganz unerheblichen finanziellen Verlust bedeuten (ca. EUR 40-60) sondern würde auch den persönlichen Zeiteinsatz invalidieren.
Default avatar
anabolicsfast.biz
6 März, 2017 - 13:06

buy steroids,buy steroids legally,buy steroids with a credit card,buy steroids mexico,buy steroids from uk,buy steroids reddit,buy steroids for bodybuilding,buy steroids with bitcoins,buy steroids with a credit card online,buy steroids on ebay,buy steroids from canada,buy steroids from russia,buy steroids australia, buy steroids review,buy steroids pay with paypal,buy steroids here,buy steroids 24 review,buy steroids cheap,buy steroids california,buy steroids testosterone,buy,steroids in the bahamas,steroids buying online,steroids buy credit card,steroids buy in india,steroids buy nz,steroids buy in uk,steroids buying online india,steroids buy paypal,steroids buy clomid,steroids buying needles,steroids buy us,steroids buy now,steroids buy forum,steroids buy needles,steroids buy london http://www.anabolicsfast.biz/index.php/hghredtops-100iu.html

Post new comment

Type the characters you see in this picture. (verify using audio)
Type the characters you see in the picture above; if you can't read them, submit the form and a new image will be generated. Not case sensitive.