Pale Ale

Brautag am: 02.09.2012 / Abfüllung am: 08.09.2012
Stammdaten:
Ausschlagswürze: 24 L
Stammwürze: 13 °P
Bittere: 30 IBU
Farbe: 12 EBC
CO2 Gehalt: 5 g/L
Schüttung:
Pilsner Malz - 4,9 Kg - 75%
Münchner Malz - 1,3 Kg - 20%
Cara-Hell - 0,3 Kg - 5%
Brauwasser:
Hauptguss: 17 L
Nachguss: 16 L
Maischplan:
Einmaischen - 59 °C
Eiweißrast - 57 °C - 10 Minuten
Maltoserast - 63 °C - 35 Minuten
Verzuckerung - 72 °C - 20 Minuten
Abmaischen - 78 °C
Hopfengaben:
Cascada (5,8%) - 48% (23g) - Vorderwürzehopfung
Magnum (15%) - 8% (4g) - 70 Minuten
Cascada (5,8%) - 44% (22g) - 10 Minuten
Hopfenkochen:
90 Minuten
Hefe:
Danstar Nottingham Ale
Weitere Informationen:

Du trinkst ein herbfrisches Pale Ale mit einer deutlichen Zitronennote vom Cascada Aromahopfen. Dies ist unser erstes Bier und beim Brauvorgang ist deutlich mehr Wasser verdampft als dies vom Rezept vorgesehen war. Es ist daher ein recht kräftiges und würziges Bier geworden. Es hat unsere Erwartungen an unser erstes Bier bei weitem übertroffen. Prost!